UnternehmenProduktionTeamNewsKontakt
Thorsten Lannert (Richy Müller, li.), Sebastian Bootz (Felix Klare, mitte) und Fabrikant Otto Imberger (Otto Mellies). © SWR/Stephanie Schweigert
Tatort: Scherbenhaufen

Arbeitstitel: Tatort: Das große Ganze


Nur dem Zufall scheint es verdanken zu sein, dass der Stuttgarter Porzellanfabrikant Otto Imberger (Otto Mellies) bei einem Attentat mit einem Streifschuss davon kommt. Sein Chauffeur allerdings stirbt noch am Tatort. Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) beginnen mit ihren Ermittlungen und müssen dabei ins Kalkül ziehen, dass der Täter einen weiteren Anschlag vorbereitet. Um den Industriellen besser schützen zu können und einen tieferen Einblick in das Familienunternehmen zu bekommen, übernimmt Sebastian Bootz undercover die Rolle von Imbergers Chauffeur und Leibwächter. Ein gefährlicher Einsatz, denn sowohl die Angehörigen als auch ehemalige Angestellte zählen zum Kreis der Verdächtigen. Zum einen ist innerhalb der Familie ein Streit über die weitere Ausrichtung des Unternehmens entbrannt, zum anderen haben Entlassungen und Betriebsverlagerungen für böses Blut gesorgt. Die Stuttgarter Kommissare stehen vor schwierigen Ermittlungen, die nicht nur Unternehmer Imberger, sondern auch Kommissar Bootz in Lebensgefahr bringen… 

Produziert von:   SWR in Zusammenarbeit mit Maran Film GmbH
Stab und Besetzung
Produzent Sabine Tettenborn
Producer Nils Reinhardt
Autor Eva Zahn und Volker A. Zahn
Regie Johannes Grieser
Kamera Jürgen Carle
Darsteller Richy Müller, Felix Klare, Otto Mellies, Ole Puppe, Felix Eitner, Susanne Scholl, Ulrike C. Tscharre, Bernd Tauber u.v.a.
Produktionszeit 27.04.2011 bis 30.05.2011
Erstausstrahlung 04.03.2012 20:15 Uhr Das Erste
9,59 Mio/ 25,7% (ab 3)
3,17 Mio/ 20,4 % (14-49)
Drehort Stuttgart, Baden-Baden und Umgebung
© Maran Film GmbH
by schrittmacher
ImpressumDruck IconSitemap Icon